Dienstag, 20. August 2013

[Rezension] F. Paul Wilson - Die Gruft



Der legendäre 1. Handyman Jack Thriller. Eigentlich hat Handyman Jack gar keine Zeit, für den Inder Kusum Bakhti eine geraubte Halskette wiederzubeschaffen. Schließlich muss er sich um das Verschwinden der Tante seiner Freundin kümmern, und das ist vielleicht auch die letzte Chance, seine Beziehung zu retten, denn Gia hält nicht viel von einem Mann, der »Dinge in Ordnung bringt« und sich dabei meist außerhalb des Gesetzes bewegt. Aber dann stellt sich heraus, dass es um viel mehr als nur eine Halskette geht und plötzlich hat es Jack mit einem jahrhundertealten Fluch und einer Brut höllischer Wesen zu tun, die es auf Gias kleine Tochter agesehen haben ...



Rezension:



Jack, auch Handyman Jack genannt, ist der Protagonist dieses Buches, welches den Auftakt für F. Paul Wilsons Handyman Jack Reihe gibt. Jack ist kein Auftragskiller oder Kopfgeldjäger, so möchte er nicht genannt werden - er erledigt für Geld Dienste, wie ein Hausmeister - Handyman eben.

In "Die Gruft" bekommt Jack gleich 2 Aufträge. Zum einen soll er die Tante seiner Exfreundin Gia finden, da sie plötzlich spurlos aus ihrer Wohnung verschwunden ist und zum anderen bekommt er von einem reichen Inder, Kusum Bahtki, den Auftrag, eine geheimnisvolle Halskette wiederzufinden, die seiner Großmutter von einem Dieb entwendet wurde. Damit beginnt Jacks nervenaufreibendes Abenteuer.

F. Paul Wilson schafft es die Spannung gleichmäßig aufzubauen. Am Ende nimmt die Story so viel Fahrt auf, dass einem fast schwindelig wird und man nur noch mit großen Augen und offenem Mund den Geschehnissen folgt. Wilson schafft es das Leben des Jack zum einen und die Story um seine aktuellen Aufträge zum anderen so in Szene zu setzen, dass es nicht langweilig wird. Wenn man vor hat, die Reihe weiterzulesen, finde ich es auch recht sinnvoll, einiges aus Jacks Leben zu berichten - mich jedenfalls störte es nicht, auch wenn es vereinzelt etwas viel wirkte.

Der zweite Teil um Handyman Jack "Der Spezialist" ist soeben mit der Post gekommen und ich freue mich schon darauf, mehr aus der Feder von Wilson und auch mehr von Jack und seinen Jobs zu erleben.

Leichter Thriller, gepaart mit Fiktion - einfach klasse!


1. Die Gruft 




5. Todesfrequenz 

6. Das Ritual 

7. Todessumpf 

8. Der schwarze Prophet 

9. Das Höllenwrack 

10. Der Erbe 

11. Das Blutband

12. Durch das Schwert





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Meine aktuellsten Rezensionen