Montag, 15. September 2014

[Leserunde] Robert Odei - Der Traum des Stiers

Ein etwas ungewöhnliches Buch werde ich nun im Rahmen einer weiteren Leserunde bei LovelyBooks lesen können:



Die Schülerin Cassandra Moon leidet seit Lebtag an schwer deutbaren Visionen. Zutiefst vereinsamt versucht sie, den Schulalltag zu meistern. Eines Tages verschwindet einer ihrer Mitschüler spurlos, und niemand ahnt, daß Cassandra eine wichtige Rolle im Leben dieses Schülers spielt. Es handelt sich hier um einen Horror- Roman im Stile Clive Barkers. Die Altersempfehlung ist ab 16. Was harmlos beginnt, entwickelt sich schnell zu einem Höllentrip.


Das Cover finde ich sehr interessant und es weckt meine Neugier. Die Leseprobe lässt eine Horror-Geschichte erahnen, die eine sehr ungewöhnliche, aber auch interessante Erzählweise hat. Ich bin sehr gespannt darauf.
Auch das Kommentar des Autors gibt einen klaren Hinweis auf das Genre und die Leser, die er damit ansprechen möchte: ;-)
"Achtung: um Mißverständnissen gleich vorzubeugen, liste ich hier auf, was in diesem Buch NICHT vorkommt: Das wären Vampire, Elfen, Zwerge, Orks, Zauberlehrlinge, Illuminaten, kitschige Romanzen, Lektionen in Moral, Keuschheit und abartige Sexualpraktiken. Dafür findet man: Twisted Girl Fiction, schräge Charaktere, tote Menschen, Einblicke in verdrehte Psychen, verstörende Bilder, ein wenig Philosophie, Surrealismus, ein wenig Dadaismus, zynischen Humor, unheimliche Kreaturen, einige gewalttätige Szenen und ein bis zwei Klischees. Wen das alles nicht stört, oder dem im Gegenteil das sogar gefällt, darf einen Blick riskieren."


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Meine aktuellsten Rezensionen