Freitag, 27. Mai 2016

[Rezension] Nicole Böhm - Die Chroniken der Seelenwächter, Band 10: Liebe vs. Vernunft


Jess und Jaydee genießen ihr erstes Zusammensein, doch ihr Glück währt nur kurz. Joanne und Ralf schlagen mit mehr Grausamkeit denn je um sich, und die Opferzahlen steigen. Nicht nur unter den Menschen, auch die Seelenwächter müssen herbe Verluste einstecken. Um zu siegen, bereiten sie sich auf einen skrupellosen Schlag gegen Ralf und den Emuxor vor. Wie weit darf ein Seelenwächter für das Wohl der Menschheit gehen?


Achtung! Die Rezension könnte Spoiler enthalten


Auf dem aktuellen Cover ist Coco, eine der Widersacherinnen der Seelenwächter, abgebildet. Sie ist zwar ein Mensch, aber umgeben von einer Aura des Bösen. Keiner weiß bisher, wer sie wirklich ist. Das Bild sieht unglaublich gruselig aus. Vor allem, wie sie sich den verletzten Arm hält und dunkelrotes Blut aus der Wunde sickert. Ihre Adern scheinen schwarz durch und auf ihren Lippen liegt ein abgrundtief böses Lächeln. Eine Gestalt, der man im wahren Leben nicht begegnen möchte. Der Tod in Persona.



Während Jaydee und Jess sich verdammt nahe gekommen sind, geht der Kampf der Seelenwächter gegen das Böse weiter. Man hat den Eindruck, dass er immer auswegloser wird und meine Stimmung wechselte von Hoffnungslosigkeit zu Hoffnung und wieder zurück. Es ist wirklich nicht auszuhalten. :D
Frau Böhm flechtet außerdem neue Hintergrundinformationen ein. Die Ideen sind gut erdacht und beantworten zumindest zum Teil wieder ein paar Fragen. Es bleibt also spannend.



Jaydee hat endlich eine Möglichkeit gefunden, wie er Jess näher kommen kann, ohne ständig den Drang zu verspüren, sie töten zu wollen. Die Erfahrung, die er mit Jess machen konnte, ist großartig für ihn und er fühlt sich nun noch mehr zu ihr hingezogen. Sein Beschützerinstinkt ist gewachsen und er möchte sie am liebsten nicht aus den Augen lassen. Außerdem kommt er langsam seiner Vergangenheit auf die Spur, auch wenn er sich noch gegen jegliche Erkenntnisse sperrt.
Jess muss wie immer ordentlich einstecken und versucht möglichst stark zu sein. Sie hat Violet verloren und würde am liebsten alles aufgeben. Sie fühlt sich aber auch gegenüber den Seelenwächtern verpflichtet. Man erkennt bereits eine kleine Veränderung in ihr und bald wird sich die Raupe zu einem Schmetterling entpuppt haben.
Die Beziehung zwischen Jess und Jaydee ist zum Haareraufen und Nägelkauen. Es geht hü und hott und hin und her und als Leser ist man ebenso verzweifelt wie die beiden.
Nach wie vor sind die Charaktere einfach einzigartig und jeder für sich ein interessantes Individuum. Die Autorin schafft eine unglaubliche Bandbreite an überzeugenden Charakteren.



Frau Böhm hat einen einzigartigen Schreibstil, der den Leser regelrecht an den Seiten kleben lässt. Er ist flüssig, leicht verständlich, aber dennoch nicht zu simpel, sondern durchaus ein Stück weit anspruchsvoll.
Dieses Mal legt die Autorin ihr Hauptaugenmerk auf die Kampfszenen. Sie sind überzeugend dargestellt und logisch. Sie wirken absolut nicht konstruiert. Durch diese Actionsszenen entsteht ein unglaubliches Tempo.
Eines muss ich außerdem unbedingt loswerden: Die Liebesszene zwischen Jaydee und Jess ist DER HAMMER! Was Frau Böhm da in Worten zaubert, ist wirklich atemberaubend erotisch. Mir blieb die Luft weg.



Das Ende konfrontiert uns mit einer Entwicklung, mit der wir vor 3 Bänden noch nicht gerechnet hätten. Es lässt einen bangend zurück und man erwartet ängstlich die Fortsetzung.



Durch den flüssigen Schreibstil und die überzeugenden Charaktere klebt man regelrecht an den Zeilen. Es werden neue Zusammenhänge offenbart, die das dringende Bedürfnis wecken weiterzulesen.
5 von 5 Isis'


1. Die Suche beginnt - Rezension
2. Schicksalsfäden - Rezension
3. Schatten der Vergangenheit - Rezension
4. Blutsbande - Rezension
5. Die Prophezeiung - Rezension
6. Spiel mit dem Feuer - Rezension
7. Tod aus dem Feuer - Rezension
8. Machtkämpfe - Rezension
9. Zwischen den Fronten - Rezension 
10. Liebe vs. Vernunft

Weitere Rezensionen und weiterführende Informationen findet ihr hier.



Mein Dank gilt dem Verlag Greenlight Press und der Autorin Nicole Böhm, die mir diesen Band zur Verfügung gestellt haben.




Kommentare:

  1. Huhu,
    sie schlummern noch auf meinem Reader, aber nach deiner Rezi nicht mehr lange :)
    Sonnige Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes,

      ja, du musst die Reihe unbedingt endlich lesen. :D

      Grüßlies
      Steffi

      Löschen
  2. Huhu liebe Steffi,

    Ich habe schon so viele begeisterte Rezis zu der Reihe gelesen. Die ersten 4 Bände warten schon auf meinem Kindle. Ich hoffe, ich finde bald die Zeit, diese endlich zu lesen :)

    Uups, gerade erste gesehen, du hast mich ja in deiner Blogroll - vielen lieben Dank! *knuuutsch*

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Dani,

      du musst unbedingt damit anfangen. Ich habe noch keine einzige negative Stimme dazu gehört. :) Aber ich weiß ja wie schwer das mit dem SuB ist... Hihi

      Viele liebe Grüße
      Steffi

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Meine aktuellsten Rezensionen