Mittwoch, 14. Dezember 2016

[Kurzmeinung] Platti Lorenz - Der kleine Weihnachtsteig


Da hat der Bäckergeselle doch glatt den kleinen Teig vergessen! Jetzt stellt sich nur die Frage, was denn aus ihm werden soll. Ob ihm die Schokoladentorte oder gar das Kastenmischbrot weiterhelfen kann?



Passend zur Weihnachtszeit und um mich in die richtige Weihnachtsstimmung zu bringen, habe ich mir das Weihnachtsmärchen über den kleinen Weihnachtsteig von Platti Lorenz vorgenommen. Es ist zwar ein sehr kurzweiliges Märchen, dafür aber mit viel Herz geschrieben. Es berührt und bringt einen in den richtigen Gemütszustand für die besinnlichen Festtage.

Untermalt wird die "süße" Geschichte durch überaus knuffige Illustrationen. Der kleine Teig ist so niedlich dargestellt, dass man ihn am liebsten knuddeln und ihm sagen möchte, dass alles gut wird. Eine Beispielzeichnung habe ich euch einmal beigefügt. :) Ist der nicht goldig?

Das Weihnachtsmärchen "Der kleine Weihnachtsteig" ist auf jeden Fall die richtige Geschichte, um sich einzustimmen und einem die Weihnachtszeit zu verschönern.

Wenn ihr auch von den Erlebnissen des kleinen Teigs erfahren möchtet, könnt ihr euch das Büchlein auf der Internetseite der Autorin bestellen. Oder ihr versucht euer Glück bei Plattis aktuellem Adventsgewinnspiel. Was wird aus dem Teig am Ende wohl werden? Findet es selbst heraus! ;-)



Dienstag, 13. Dezember 2016

[Mein Buch des Monats] November 2016 - Deadlands - Ghostwalkers

Mein Buch des Monats: "Deadlands - Ghostwalkers" von Jonathan Maberry

Autor: Jonathan Maberry
Titel: Deadlands - Ghostwalkers
Preis: 14,95 € (TB)
ISBN: 978-3959620000
Verlag: Papierverzierer Verlag
Seiten: 520
Kaufen bei Amazon: Deadlands - Ghostwalkers: Horrorthriller  

Warum?: Die Charaktere sind ansprechend und mit einer Spur Zynismus versehen. Der Mix aus Wildem Westen und altertümlichem Zombie-Steampunk ist originell. Der Schreibstil ist bildlich und der Schluss gut inszeniert.

Für Fans von: Wild Western, Zombies und Horror-Thrillern




Trailer:


Der Autor:
© Papierverzierer Verlag
Jonathan Maberry ist New York Times Bestseller-Autor und mehrfacher Gewinner des Bram Stoker Awards, Herausgeber und Comicbuch-Autor. Maberry ist vielen Lesern wegen seiner Joe Ledger Romane und seiner preisgekrönten Rot & Ruin-Reihe für bekannt. Seine Bücher wurden in mehr als zwei Dutzend Ländern verkauft. Zurzeit lebt er in Del Mar, Kalifornien.




Donnerstag, 8. Dezember 2016

[Rezension] Ulla Scheler - Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen

"Meine Gedanken sind wie Spaghetti, die jemand im gekochten Zustand verknotet hat und dann wieder trocknen lässt. Es ist unmöglich, sie zu entwirren, ohne sie zu zerbrechen." Zitat S. 334

Wie es sich anfühlte, ihn zu sehen? Als hätte ich einen Monat lang durch einen Strohhalm geatmet.

Ben ist seit Ewigkeiten Hannas bester Freund. Er ist anders. Wild, tollkühn, ein Graffiti-Künstler, ein Geschichtenerzähler. Und keiner versteht Hanna so wie er. Nach dem Abi packen die beiden Bens klappriges Auto voll und fahren zum Meer. An einen verwunschenen Strand, um den sich eine düstere Legende rankt. Sie erzählen sich Geschichten. Bauen Lagerfeuer. Kommen einander dort nahe wie nie zuvor. Und Hanna hofft, endlich hinter das Geheimnis zu kommen, das Ben oft so unberechenbar und verzweifelt werden lässt. Doch dann passiert etwas Schreckliches …

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Meine aktuellsten Rezensionen